Leistungen > Physiotherapie

Physiotherapie

Für das gesamte Team steht der Patient/die Patientin im Vordergrund. Somit stehen wir Ihnen mit größtmöglicher Aufmerksamkeit und individueller persönlichen Betreuung zur Seite.

 

Innerhalb der Physiotherapie wird eine Reduktion oder Beseitigung von Funktionseinschränkungen angestrebt. Hierbei kann es sich um Folgen von akuten Unfallereignissen, Auswirkungen von dauerhafter Fehl- und oder Überbelastung handeln sowie von Beeinträchtigungen, die als Folge von Erkrankungen aufgetreten sind.

 

Des Weiteren ist ein Ziel der Physiotherapie, Folgeerkrankungen möglichst präventiv entgegenzuwirken, bzw. das Risiko des Auftretens zu reduzieren. Ferner wird ebenso eine Besserung der Leistungs- und Funktionsfähigkeit angestrebt.

 

Aus diesen Einzelzielen ergibt sich für uns das Hauptziel:

 

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Ihre Gesundheit positiv beeinflussen und Ihre Lebensqualität steigern.

 

Für diese werden Verbesserung und Beseitigung von Beeinträchtigungen angestrebt. Damit neben der vom ärztlichen Personal gestellten Diagnose die spezifischen und individuellen Einschränkungen und Probleme des Einzelnen erhoben werden können, findet zu Beginn der Behandlung eine ausführliche Anamnese mit anschließender spezifischer Untersuchung statt. Gemeinsam mit Ihnen werden wir nachfolgend Therapieziele definieren und die Behandlung beginnen.

 

Im Rahmen der einzelnen Therapieeinheiten ist es für uns selbstverständlich, Sie über die angewendeten Techniken zu informieren. Des Weiteren streben wir die Förderung des Informationsstandes zum Gesundheitswissen sowie die Steigung der Motivation zum Leben eines gesundheitsfürdernden Lebensstils an.

 

Das Team der RuhrSportReha besteht aus hochqualifiziertem Fachpersonal. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen halten wir einen hohen Therapiestandard aufrecht.

Die Größe unseres therapeutischen Teams ermöglicht uns, für etliche medizinische Bereiche, wie die Orthopädie, Rheumatologie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin sowie Dermatologie spezifisch geschultes Personal für Sie zur Verfügung zu stellen.

Nachfolgend finden Sie einen groben Überblick der einzelnen physiotherapeutischen Leistungen, die Sie bei uns erhalten können:

 

 

√ Manuelle Therapie

Für die Anwendung der Manuellen Therapie ist das erfolgreiche Absolvieren einer zusätzlichen Fortbildung notwendig. Diese spezielle Behandlungstechnik beinhaltet passive, mobilisierende Techniken bspw. zur Verbesserung der Beweglichkeit eines Gelenkes. Des Weiteren werden mit Hilfe dieser Therapietechnik Muskeln und neurale Strukturen beeinflußt. Zudem wird der Patient/die Patientin in die Behandlung mit einbezogen, indem z. B. aktive Übungen zum Ausgleich von muskulären Dysbalancen angeleitet werden.

 

√ Krankengymnastik

Unter Krankengymnastik werden unterschiedlichste Techniken und Maßnahmen zur Unterstützung von Heilungsvorgängen und zur Reduktion von Funtionseinschränkungen verstanden. Hierbei werden sowohl aktive Übungen angeleitet als auch passive Techniken durch den Therapeuten/die Therapeutin angewendet.

Die Krankengymnastik findet in den unterschiedlichsten medizinischen Bereichen Verwendung. Des Weiteren wird durch Krankengymnastik ein Wiedererlangen der größtmöglichen Funktionsfähigkeit angestrebt. Hierbei ist auch die Vermeidung von Folgeschäden nach Erkrankungen als ein weiteres Ziel innerhalb der Krankengymnastik zu nennen, so dass beispielsweise nach Arbeitsunfällen eine schnellstmögliche Arbeitsfähigkeit erreicht wird.

 

tl_files/ruhrsportreha-images/physiotherapie_kr_gym_01.jpg

tl_files/ruhrsportreha-images/physiotherapie_kr_gym_02.jpg

 

 

√ Bobath Therapie

Dieses Behandlungskonzept wird vor allem bei Personen mit neurologischen Grunderkrankungen angewendet. Das Konzept sieht vor, dass die einzelnen grundlegenden Techniken immer individuell auf den jeweiligen Patienten/die Patientin angepaßt werden. Innerhalb der Therapie wird vor allem die Beeinflussung sowohl von Spastiken als auch Lähmungen angestrebt. Des Weiteren wird versucht, dem Patienten/der Patientin den Transfer der Philosophie des Konzeptes in den Alltag zu bringen.

√ PNF (Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage)


Dieses Behandlungskonzept strebt eine Verbesserung in der neuralen Ansteuerung an. Zudem sollen koordinierte Bewegunsabläufe angebahnt werden, die Beweglichkeit verbessert werden und eine "Normalisierung" des Muskeltonus erzielt werden. Gleichzeitig wird mit diesem Behandlungskonzept die taktil-kinästhetische Wahrnehmung gefördert.

 

√ CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)

 

Die Behandlung der CMD strebt die positive Beeinflussung der funktionellen oder strukturellen Funktionseinschränkung der Kiefergelenke an. Hierbei finden sowohl die Behandlung von konsistenzerhöhter Kaumuskulatur als auch die Verbesserung der Kiefergelenksbeweglichkeit Berücksichtigung. Des Weiteren wird innerhalb der Behandlung bei Bedarf die Halswirbeläule (Gelenke und Muskulatur) mitbehandelt. Unerlässlich ist bei dieser Therapie eine Anleitung zur Eigenübung.

 

√ Triggerpunktherapie

 

Bei dieser Behandlungstechnik steht die Muskulatur im Vordergrund. Triggerpunkte stellen eine häufig unterschätzte Beschwerdeursache von aktuem und chronischem Schmerz dar. Die angewendeten Techniken beeinflussen sowohl das Fasziengewebe der jeweiligen Muskulatur als auch die aktiven Anteile der Muskelzelle selbst. Ergänzt werden die passiven Techniken durch die Anleitung zur Durchführung von Eigendehnungen.

 

√ Cranio-Sacrale-Therapie

 

Diese Therapie befasst sich mit der Wahrnehmung der Pulsation der Rückenmarksflüssigkeit. Durch die Behandlung sollen Einschränkungen der Funktionen sowie der Energiefluss indirekt beeinflusst werden.

 

√ Osteopathie

 

Die Ostepathie befasst sich ebenfalls mit der Analyse und der Behandlung von Funktionsstörungen. Hierbei werden sowohl der Bewegungsapparat als auch die inneren Organe und deren Bindegewebe berücksichtigt. Die Untersuchung und weiterführende Behandlungen werden unter ganzheitlichen Ansätzen durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten nähere Informationen über unsere Leistungen erfahren? Dann kontaktieren Sie uns per Email oder Telefon. Unser Team steht Ihnen für Fragen rund um die Physiotherapie gerne zur Verfügung.